Energie

Symbol: E
Maßeinheit: Joule (J), auch Wattsekunde (Ws) und Elektronenvolt (eV)

In den Naturwissenschaften versteht man unter Energie die Fähigkeit eines Stoffes oder Systems, Arbeit zu leisten. Will man etwa ein Fahrzeug auf einer Straße bewegen, muss man Arbeit verrichten. Die Energie dafür kann aus einem chemischen Stoff, wie Benzin, gewonnen werden oder aus einer Batterie.

Energie kann weder „erzeugt“ noch „verbraucht“ werden. Energie kann nur von einer Zustandsform in eine andere überführt werden. Die Summe aller Energieformen in einem definierten System ist stets konstant.

Energie hat viele verschiedene Formen. Dazu zählen unter anderem elektrische Energie und chemische Energie, potentielle und kinetische Energie, Kernenergie, thermische Energie (Wärme) und Strahlungsenergie.

Die physikalischen Einheiten der Energie, die im Zusammenhang mit elektrochemischen Energiespeichern relevant sind, sind vor allem Joule (J), Wattsekunde (Ws) und Elektronenvolt (eV).

Kommentar
Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Außerdem messen wir, wieviele Besucher uns täglich besuchen. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren